Beweissicherung

Sicherheit steht an erster Stelle!

Gerade in der Stressituation während und nach einem Verkehrsunfall kommt es oft vor, dass sich die Parteien unsicher sind wer den Unfall letztendlich verursacht hat und wer die Schuld trägt.

Aber auch gegenteilige Meinungen und Schuldzuweisungen können die Thematik noch verkomplizieren. Vor allem wenn es nach einem Verkehrsunfall zu Streitigkeiten kommt, ist eine professionell durchgeführte Beweissicherung das A und O.

Hierbei wird der Schaden gesichert und dokumentiert, sodass das Gutachten auch zu einem späteren Zeitpunkt erstellt werden kann.

24h am Tag für Sie da - 365 Tage im Jahr

Jetzt anrufen

24h am Tag für Sie da - 365 Tage im Jahr

Jetzt anrufen

Beweissicherung/Beweissicherungsgutachten – Häufige Fragen

Welche Vorteile hat die Beweissicherung für mich?

Ist die Unfallsituation nicht eindeutig kann es zu einer Klärung vor Gericht kommen und das ist meist sehr zeitaufwändig.

Viele unserer Kunden haben leider nicht die Möglichkeit über solch einen Zeitraum hinweg auf ihre Mobilität zu verzichten. Durch die Duchführung einer Beweissicherung vom Profi können Sie Ihr Fahrzeug auch vor der endgültigen Klärung der Schuldfrage reparieren lassen und weiter nutzen, denn der Schadensstand wurde dokumentiert und festgehalten. Somit sind Sie schneller wieder mobil.

Ist das Beweissicherungsgutachten nur nach Unfällen wichtig?

Ja und nein – denn vorausgehend ist ein (Unfall-)Schaden ja eigentlich immer.

Sollten Sie ein Fahrzeug gekauft haben, welches nach dem Kauf Mängel aufweist, so ist auch hier ein Beweissicherungsgutachten zu empfehlen, in dem Ihr Fahrzeug auf Unfallschäden geprüft wird – vor allem wenn das gekaufte Fahrzeug als „unfallfrei“ deklariert wurde.

Einen Schaden schnell & unkompliziert an uns übermitteln?

Hier gehts zum Formular

Schadensübermittlung